Paranoia City Buch & Wein, Ankerstrasse 12, CH 8004 Zürich. T ++41 44 241 37 05. Offen: Di – Fr: 10.00 – 18.30 Uhr, Sa: 10.00 – 17.00 Uhr. paranoiacity@paranoiacity.ch

Paranoia City Verlag Story

Der Paranoia City Verlag entstand Anfang der achtziger Jahre mit der Publikation von 'Arbeit, Entropie, Apokalypse', einer politsch-physiktheoretischen Abhandlung, verfasst von der Gruppe 'Midnight Notes' amerikanischer Soziologen und Ökonomen, zur Anwendung des zweiten thermodynamischen Grundgesetzes auf gesellschaftliche Prozesse.
bolo'boloAMBERLAND Olten - alles aussteigen

Doch eigentlich fing es mit P.M. an, der 'Arbeit, Entropie, Apokalypse' übersetzt hatte. 1983 erschien sein 'bolo'bolo': Mittlerweile in fünf Sprachen übersetzt und, was die Analyse unserer Gesellschaften und seine Vorschläge für eine Welt ohne Geld, immer noch gültig und lesenswert. P.M. ist das Pseudonym eines sympathischen, leicht lukullischen und blitzgescheiten Wahlzürchers, der sein Thema - gibt es eine andere Welt ausser dieser und wie sieht sie aus - in immer wieder neuen und mehr oder weniger phantastischen Variationen abhandelt. Der Paranoia City Verlag hat seine Bücher, die eher die politische 'bolo' Schiene fahren, veröffentlicht, während seine Sozialfiktionen im Verlag Roter Stern (Weltgeist Superstar, Tripura Transfer, Permafrost und Regenwald) und im Rotpunktverlag (Die Schrecken des Jahres Tausend) herausgekommen sind.
P.M. Theorie der drei Welten umfasst die Welt ohne Geld - 'bolo'bolo', die Welt mit Amberland - ein Reiseführer zur Insel in der Transkaribik - und die Welt ohne Schweiz - 'Olten - alles aussteigen', drei Freunde machen sich auf dem Weg nach Olten Gedanken über eine andere Welt und Schweiz.

Agbala doo

In 'Agbala doo!' hat P.M. mit der virtuellen Geschichtsschreibung experimentiert: Was wäre geschehen, wenn vor 200 Jahren die Dinge etwas anders gelaufen wären. Herausgekommen ist eine lockere und überraschungsreiche Parodie auf die zwei möglichen Geschichten, auf ihre Helden und auf sich selbst.

SUBCOMA

Mit 'Subcoma - nachhaltig vorsorgen für das Leben ohne Wirtschaft' schaltet sich P.M. in die Antiglobalisierungsdebatte ein. Seine Analyse der Welt zur Jahrtausendwende und der mehr oder weniger untauglichen Versuche, die Arbeitsmaschine oder den Kapitalismus zu reformieren, bieten einen exzellenten Überblick über die politischen und ökologischen Debatten der Gegenwart.

P:M: In Illyrien

P.M. der Altmeister der konkreten Utopie hat eine neue Streitschrift vorgelegt. Im Geiste Shakespeares will er nach Illyrien und zeichnet ein mildes und ein phantastisches Zukunftsszenario.
40 seiten 8 Franken. VERGRIFFEN

P.M. Ewiges Leben – Kurzfassung. Ein Schlüssel zu AKIBA
ewiges Leben - Kurzfassung

"Ewiges Leben ist nicht verlängertes Leben, sondern eine ganze andere Form von Leben, befreites Leben, Leben jenseits biologischer Zwänge. Es ist das Reich der realisierten Phantasie."
Nur 5 Franken!

AKIBA

P.M.: AKIBA
Ein gnostischer Roman

Diesmal wird es lukullisch übersinnlich und metaphysisch naturwissenschaftlich. Als Marco Vilinis Zehner mutiert, in Meilen ein Kandinsky gestohlen wird und ein Mann in einem weißen Anzug nach Zürich Nord einlädt, ist sein Schicksal besiegelt. Endet die Fahrt im Himmel, in der Hölle oder im Limboland?
Paranoia city Verlag, 264 Seiten, broschiert, CHF 34.00

gut schallbar

Dieter Oswald: GUT SCHALLBAR
Ein bewegender Bericht des Rebellen mit Grund und ohne Reue, durch den Mief des Kalten Krieges zur Revolte 68 und 80 und über Rock zu Recrec.
Autobiografischer Roman.
Paranoia City Verlag, Englische Broschur, 144 Seiten, CHF 18.00

HOTCHA 08

HOTCHA 08
Urban Gwerder hat 30 Jahre danach seine alten Freunde zusammengetrommelt und ein phantastisches HOTCHA! hervorgezaubert, im gleichen Sinn und Geist - "die ultimative Surprise-Tischbombe"
10 Franken

wo-wo-wonige

Thomas Stahel: Wo-Wo-Wonige. das ultimative Stadtbuch: Vergriffen


Das Paranoia City Verlagsprogramm

Der Bestellschein. Gewünschte Anzahl eintragen. Auslieferung: CH: direkt. BRD: Aurora, Berlin Und abschicken
Titel Anzahl
P.M.: Bolo'bolo - Urfassung
9.Auflage 2015. GESAMTAUFLAGE 16'000
Neuauflage Mai 2015, Geb. Fr. 22.- € 16.-
ISBN 3-907522-01-x
Thomas Stahel: Wo-Wo-Wonige.
Layout: Jonas Voegeli. Paranoia city Verlag. 462 Seiten, 265 Bilder, 155 x 249 mm, Hochformat, vierfarbig,
Fr. 48 VERGRIFFEN
       
Zoé Frei: Die Stadt Liccua
Paranoia city Verlag 2007. 164 Seiten, broschiert, CHF 20.–
   
  Peter Erni: Quincaillerie / Kurzwaren
Boni Koller: Was ist passiert?
Das Buch der Misteries 2012
Die letzten und besten Bücher von P.M.
P.M. Subcoma
nachhaltig vorsorgen für das Leben nach der Wirtschaft
P.M.s hilfreiches Haushaltbuch
Illustrationen: Martin Albers, P.M.
Gestaltung Inhalt und Umschlag: Thomas Geiger
VP Fr. 20.- Euro 12.-
ISBN 3-907522-19-2
P.M. AGBALA DOOO
Eine Reise durch das helvetische Territorium (57) im Jahre 205 p.r. (1998 n.Chr.)
128 Seiten, englische Broschur
VP Fr. 17.- Euro 10.-
ISBN 3-907522-17-6
Die Drei Welten Theorie von P.M.
P.M.: Amberland
Ein Reisebuch.
Die faszinierende Insel in der Transkaribik ist Ziel aller bolo Begeisterten, die in den burliks (bolo) ihr Glück finden.
208 S: reich bebildert. Ebr.
Fr. 20.- Euro 12.-
ISBN 3-907522-05-2
P.M. und Freunde: Olten - alles aussteigen
Vorschläge aus Genf, Zürich und den Voralpen, wie das Leben ohne Schweiz aus-sehen könnte.
2.Auflage 1991, 200 S. Ebr.
Fr.22.-, Euro 14.-
ISBN 3-907522-08-7
P.M.: Bolo'bolo - Urfassung
9.Auflage 2015. GESAMTAUFLAGE 16'000
Neuauflage Mai 2015, Geb. Fr. 22.- € 16.-
ISBN 3-907522-01-x
Weitere Titel von und mit P.M.
bolologInternationale bolo-Korrespondenzen.
Texte von P.M. zum Rostgürtel u.a. und Beiträge aus aller Welt, zusammen-gestellt von ‘molli’
68 S. br. A4. Fr. 8.- Euro 5.- VERGRIFFEN
ISBN 3-907522-15-X
P.M.: Europa? Aufhören!Ein Pamphlet
Wieso Europa, wenn es auch ohne geht?
47 S. br. Fr. 10.-, Euro 6.-
ISBN 3-907522-10-9
P.M. et al.:Kraftwerk 1Projekt für ein Industrieareal
Kraftwerk 1 macht Ernst aus bolo’bolo.
92 S. ill., br. Fr. 16.-, Euro 10.-
ISBN 3-907522-14-1
 
KarthagoIdeen für eine Altbau-Umgestaltung.
72 S. br. Fr.10.-, Euro 6.-
ISBN 3-907522-06-0
Stauffacher, AussersihlGeschichte der legendären Hausbesetzung.
217 S. ill. Fr.15.-, Euro 8.50
Literatur
Fausi Khalil: In der Schweiz wird man nicht reich, sondern dick.Kurzprosa. Vorwort von Franz Hohler.
58 S. br. Fr. 10.- Euro 6.-
ISBN 3-907522-16-8

Vergriffen
Fausi Khalil: Hier beginnt das VerhörLyrische Kurzgeschichten
Ein Palästinser in Zürich.
64 S. br. Fr. 12.-. Euro 7.50
ISBN 3-907522-13-3

Vergriffen
Martin Läubli: AderlassRoman
Autonome in der Kleinstadt. Der Wintiroman.
256 S. br. Fr.23.-, Euro 14.-
ISBN 3-907522-12-5
Thomas Braven: VogelperspektiveAutobiographische Erzählung des Ex-Häftlings in Stammheim.
109 S. Br. Fr.10.-, Euro 6.-
ISBN 3-907522-07-9
Constantin Seibt/Michael Spittler: Das Un-GlückSchräger Krimi um Gentech und Ehebruch.
224 S. Ebr. Fr.25.-, Euro 15.-
ISBN 3-907522-09-5
Die Fixe IdeeGeschichten und Interviews. Vier politische Gefangene in Italien der 80er Jahre nehmen Stellung.
183 S. Ebr. Fr.12.-, Euro 7.40
ISBN 3-907522-02-8
Beat Zgraggen: 52xwalter serner.Zeichnungen zu Texten vom Dadaisten Serner.
edition reaktiv/Paranoia city
32 S. s/w, A4 br. Fr.8.-, Euro 5.-
Bestellung abschicken
Bitte Name und Adresse und die email Adresse ausfüllen! zurück zum Anfang
Name und Adresse:
Bestellung an Paranoia city Verlag


Formular

Email Adresse:
Wir senden per B-Post und belasten Fr. 6.00 für das Porto bei einer Bestellsumme unter Fr. 50.-. Darüber ist portofrei!
Mitteilungen:
Paranoia city Verlag wird ausgeliefert:CH: Paranoia city VerlagBRD: Aurora Berlin