Paranoia City Social Club



Paranoia City SOCIAL CLUB


Ankerstrasse 12, CH 8004 Zürich. T 044 241 37 05.
Anlässe im Paranoia City Social Club

Juli 1 12:00 Al Imfeld zu Ehren privat
Juli 7 12:00 Persisches Kochen privat
August 19 12:00 Josy Geburi bei schlechtem Wetter privat
August 24 19:30 Lesezirkel: Christa Bamberger privat
September 16 12:00 Al Imfeld Zirkel privat
September 19 20:00 Gian Trepp, Schweizergeschichte neu denken: Die Rheinwalder Walser öffentlich
September 26 20:00 Gian Trepp, Schweizergeschichte neu denken: Der vergessene Kaiserweg Karls des Grossen öffentlich
September 29 19:30 Brot und Spiele, Spieleabend von Josy und Milena privat
Oktober 24 19:00 Georgien in Wort und Wein öffentlich
Oktober 27 17:00 Georgiens Küche und Düfte öffentlich
November 7 19:00 Lesegruppe Josy privat

Vorschau öffentliche Anlässe:
Schweizergeschichte neu denken - Wenn nicht Tell und Rütlischwur, was denn sonst stand am Anfang der Eidgenossenschaft?
Zwei Veranstaltungen mit Gian Trepp, Verfasser des Buches „Hohe Berge - Enges Tal“, die Geschichte meiner Vorfahren zurück bis zu den rätischen Walsern und deren Ahnen aus dem Oberwallis.

Die Rheinwalder Walser
Warum sind die ersten Walser um 1270 vom Oberwallis ins bündnerische Rheinwald gekommen? Wie hängt diese Migration mit den früheren Wanderbewegungen der Walser ins Urserental, auf die Südseite des Monte-Rosa-Massivs und nach Bosco Gurin, zusammen?
Mittwoch 19. September 2018, 20 Uhr

Der vergessene Kaiserweg Karls des Grossen
und des Heiligen Römischen Reiches. Eine vergessene Transitroute von europäischer Bedeutung über Brünig-Grimsel-Gries und Gemmi/Lötschen-Simplon vom Thuner- und Vierwaldstättersee zum Lago Maggiore vom 8. bis 13. Jahrhundert.
Mittwoch 26. September 2018, 20 Uhr

Georgien in Wort und Wein
Der ausgewiesene Kenner der Literatur Georgiens Thomas Häusermann und georgische Mitglieder der Vereinigung der Freunde Georgiens in der Schweiz stellen bemerkenswerte, relevante Bücher aus Geschichte und Gegenwart vor. Zum Apéro verführt uns der Önologe Zviad Arabidze zu Georgiens feinen Weinen. Im Rahmen von zürich liest. Bitte reservieren mit "Wort" im Betreff des Antwortmails
Mittwoch, 24. Oktober 2018 19:00–21:00

Georgiens Küche und Düfte
Die georgische Küche zählt zu den ältesten und variantenreichsten Küchen der Welt und bringt Orient und Okzident zur Vollendung. Wir wählen aktuelle Kochbücher der georgischen Küche aus, stellen Rezepte vor und servieren die fabelhaften Gerichte gleich zum Apéro – mit passender Weinbegleitung. Im Rahmen von zürich liest. Bitte reservieren mit "Küche" im Betreff des Antwortmails
Samstag, 27. Oktober 2018 17:00–19:00